Milchwirtschaft

Im Jahr 1960
Im Jahr 1960

Die Milchwirtschaft bildet immer noch einen wichtigen Betriebszweig des Bühlhofs, auch wenn sich dieses Geschäft stark verändert hat.

Brachte man die Milch zum Beispiel früher in Kannen und mithilfe von «Bäri» morgens und abends in die Käserei, holt sie nun alle zwei Tage ein Tankwagen ab. Dazwischen arbeitet eine Kühlanlage.

Zurzeit haben wir zwölf Braunviehkühe. Ihre Milch wird über die Produzentenorganisation der Zentralschweizer Milchproduzenten (PO ZMP) vermarktet.

Die Tiere sind im Sommer täglich auf der Weide, einige Wochen davon auf der Alp. Im Winter erhalten sie regelmässig Auslauf.

Im Jahr 2007
Im Jahr 2007