Bienenhonig

Erster Honig
Im Jahr 2008 floss der erste Honig.

Nachdem Senior-Bäuerin Agnes entsprechende Kurse besucht hatte, kaufte sie im Jahr 2007 ein Volk von Bienen.

Kurz darauf ergab sich die Gelegenheit, ein Bienenhaus in der Nachbarschaft zu übernehmen, so dass sich der Bestand auf 12 Völker erhöhte, die fleissig arbeiten. Die Imkerin darf das Goldene Honig-Qualitätssiegel führen (mehr zum Siegel unter www.swisshoney.ch).

Nachdem es 2021 fast keinen Ertrag gab, scheint 2022 ein besseres Honigjahr zu werden. Im Hofladen können wir aktuell neuen Blütenhonig anbieten.

Preise

500 g:   15 Franken
250 g:     9 Franken

Imkerin
Imkerin